FIT KID - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

hinzufügen als

Auberginen-Bulgur-Gratin mit Parmesan und Fladenbrot

Rezept für Personen

Beschreibung

Ausgabemenge pro Kind (1 - 3):
Auflauf: ca. 215 g
Fladenbrot: ca. 30 g

Ausgabemenge pro Kind (4 - 6): 
Auflauf: ca. 315 g
Fladenbrot: ca. 30 g

Um die Referenzwerte im Rahmen der Mittagsverpflegung zu erreichen empfehlen wir die Kombination dieses Gerichtes mit einem Kopfsalat mit Tomate, Gurke, Croutons und Joghurtsoße.

Auberginen-Bulgur-Gratin mit Parmesan und Fladenbrot

MengeZutat
500 gAubergine (frisch)
Jodsalz
10 mlRapsöl
300 gBulgur
900 mlGemüsebrühe
30 gTomatenmark
300 gTomaten (frisch)
50 gZwiebeln (frisch)
10 mlRapsöl
30 gParmesan
Basilikum (frisch)
300 gFladenbrot

Auberginen-Bulgur-Gratin mit Parmesan und Fladenbrot

MengeZutat
800 gAubergine (frisch)
Jodsalz
15 mlRapsöl
400 gBulgur
1200 mlGemüsebrühe
40 gTomatenmark
500 gTomaten (frisch)
60 gZwiebeln (frisch)
15 mlRapsöl
120 gParmesan
Basilikum (frisch)
300 gFladenbrot

Zubereitung

1. Auberginen in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben salzen und mindestens 20 Minuten ziehen lassen. Mit Küchenkrepp abtupfen und in einer Pfanne mit Rapsöl anbraten bis sie fast gar sind.
2. Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
3. Bulgur waschen, abtropfen lassen. Brühe zum Kochen bringen, Bulgur zugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze bissfest kochen, dann das Tomatenmark unterrühren.
4. Tomaten in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
5. Auflaufform / GN-Blech fetten.
6. Auberginen, Bulgur, Tomatenscheiben und Zwiebelringe abwechselnd in die Form schichten.
7. Mit Parmesan bestreuen und im Ofen ca. 15 Minuten überbacken.
8. Mit frischen Basilikumblättern garniert servieren und Fladenbrot dazu reichen.


Nährstoffe pro Person

  • 10.3 g Eiweiß
  • 9.1 g Fett
  • 38.9 g Kohlenhydrate
  • 6 g Ballaststoffe
  • 2.5 mg Vitamin E
  • 169 µg Vitamin B1
  • 45 µg Folat
  • 11 mg Vitamin C
  • 166 mg Calcium
  • 69 mg Magnesium
  • 2.1 mg Eisen
  • 293 kcal / 1227 KJ Energie

Nährstoffe pro Person

  • 12.3 g Eiweiß
  • 11.9 g Fett
  • 46.9 g Kohlenhydrate
  • 7.7 g Ballaststoffe
  • 3.3 mg Vitamin E
  • 215 µg Vitamin B1
  • 56 µg Folat
  • 14 mg Vitamin C
  • 199 mg Calcium
  • 89 mg Magnesium
  • 2.7 mg Eisen
  • 361 kcal / 1512 KJ Energie