Logo: In Form
Logo: FITKID

Frühstück und Zwischenverpflegung

Das Frühstück und die Zwischenverpflegung sind ein wichtiger Bestandteil in der Ernährung eines Kindes. Diese Mahlzeiten tragen bei optimaler Lebensmittelwauswahl ihren Teil dazu bei den Nährstoffbedarf des Kindes zu decken. Das Frühstücksangebot der Einrichtung und das von zu Hause sollten im besten Fall aufeinander abgestimmt sein.

Wenn das Frühstück oder die Zwischenverpflegung von den Eltern gestellt wird, sei seitens der Einrichtung darauf zu achten, dass wie in der folgenden Tabelle dargestellt die Kriterien für ein gesunde Mahlzeit erfüllt sind. Werden die Empfehlungen nicht erfüllt sollte den Eltern mitgeteilt werden welche Lebensmittel in den Mahlzeiten erwünscht sind.

Kinder sollten zu jedem Frühstück und Imbiss frisches Obst oder Rohkost erhalten.

 

Anforderungen an das Lebensmittelangebot beim Frühstück und in der Zwischenverpflegung

LebensmittelgruppeHäufigkeitBeispiele zur praktischen Umsetzung
Getreide,
Getreideprodukte und Kartoffeln
täglich VollkornprodukteVollkornbrötchen, Vollkornbrot, Getreideflocken, Müsli ohne Zuckerzusatz
Gemüse und SalattäglichGemüsesticks, Rohkost, Salatteller, Brot-/Brötchenbelag
ObsttäglichObst im Ganzen, geschnittenes Obst, Obstsalat, Müsli mit Obst, Quark/Joghurt mit frischem Obst
Milch und Milch-        produktetäglichTrinkmlich, Joghurt/Quark, Milch in Müsli, Kräuterquark, Salatdressing, Dips
Fette und ÖleRapsöl ist StandardölSalatdressing, Dips
GetränketäglichTrink-, Mineralwasser