FIT KID - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

hinzufügen als

Weißer Bohneneintopf mit Reis, Fladenbrot und geriebenem Käse

Rezept für Personen

Beschreibung

Durch das Garen ver- 2,5- facht sich ca. die Bohnenmenge.
Durch das Garen verdreifacht sich ca. die Reismenge.

Ausgabemenge pro Kind (1 - 3):
Eintopf: ca. 130 g
Reis: ca. 75 g
Brot: ca. 20 g
Käse: ca. 10 g

Ausgabemenge pro Kind (4 - 6):
Eintopf: ca. 170 g
Reis: ca. 95 g
Brot: ca. 25 g
Käse: ca. 12 g

Mit diesem Gericht erreichen Sie, mit Ausnahme von der Fettzufuhr, die Referenzwerte im Rahmen der Mittagsverpflegung.

Weißer Bohneneintopf

MengeZutat
250 gWeiße Bohnen (getrocknet)
300 gTomaten (frisch)
50 gZwiebeln (frisch)
2 gKnoblauchzehe
300 gPaprikaschoten, rot (frisch oder TK)
20 mlRapsöl
300 gPassierte Tomaten (Dose)
20 gAyvar (Paprikapaste)
Wasser
Jodsalz
Pfeffer
2 gZucker

Beilagen

MengeZutat
250 gReis (parboiled)
200 gFladenbrot
100 gGouda (45 % Fett i. Tr.)

Weißer Bohneneintopf

MengeZutat
320 gWeiße Bohnen (getrocknet)
400 gTomaten (frisch)
60 gZwiebeln (frisch)
2 gKnoblauchzehe
400 gPaprikaschoten, rot (frisch oder TK)
25 mlRapsöl
400 gPassierte Tomaten (Dose)
25 gAyvar (Paprikapaste)
Wasser
Jodsalz
Pfeffer
3 gZucker

Beilagen

MengeZutat
320 gReis (parboiled)
250 gFladenbrot
120 gGouda (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitung

  1. Die Bohnen am Vorabend einweichen, so dass sie etwa zwei Finger breit mit Wasser bedeckt sind.
  2. Am nächsten Tag die Bohnen in frischem Wasser bissfest garen (ca. 1 Stunde).
  3. Alternativ zu den getrockneten Bohnen können weiße Bohnen aus der Dose (angegebene Menge mal 2,5) verwendet werden.
  4. Zwischenzeitlich Tomaten häuten, in Würfel schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika putzen und in feine Würfel schneiden.
  5. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Paprika- und Tomatenwürfel zugeben, mitdünsten.
  6. Passierte Tomaten und Ayvar zugeben, unterrühren, dann Bohnen dazugeben. Mit Wasser aufgießen, so dass der Eintopf knapp bedeckt ist. Etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  8. Reis bissfest garen.
  9. Serviert wird der Eintopf mit dem Reis als Beilage oder mit dem Reis gemischt.
  10. Fladenbrot und geriebenen Gouda dazu reichen



Nährstoffe pro Person

  • 13 g Eiweiß
  • 6.2 g Fett
  • 45.9 g Kohlenhydrate
  • 4.9 g Ballaststoffe
  • 3.3 mg Vitamin E
  • 353 µg Vitamin B1
  • 80 µg Folat
  • 46 mg Vitamin C
  • 167 mg Calcium
  • 72 mg Magnesium
  • 3.2 mg Eisen
  • 305 kcal / 1276 KJ Energie

Nährstoffe pro Person

  • 15.9 g Eiweiß
  • 7.6 g Fett
  • 54.6 g Kohlenhydrate
  • 6.2 g Ballaststoffe
  • 4.4 mg Vitamin E
  • 443 µg Vitamin B1
  • 102 µg Folat
  • 62 mg Vitamin C
  • 203 mg Calcium
  • 91 mg Magnesium
  • 4 mg Eisen
  • 367 kcal / 1537 KJ Energie