Ernährung,
Pädagogik

Was ist los in Gustavs Bauch?

Welche Nahrungsbausteine sich in Gustavs Essen befinden und wie sie arbeiten, erzählen diese selber. Dieses Buch ist besonders geeignet zum Vorlesen und Anschauen – auch im Stuhlkreis – und für Projekte zum Thema Ernährung, Körper und Gesundheit in Kindergärten und Vorschulen.
Cover des Buches in Form einer Zeichnung: Ein kleiner Junge steht neben einem Tisch, hält sein T-Shirt hoch und zeigt auf seinen Bauch.

Gustav ist fünf Jahre alt und besucht im Kindergarten die Hasengruppe. An einem Tag isst er nur Süßigkeiten, Pommes und Kuchen. Er merkt, dass ihm nicht nur die Kraft zum Toreschiessen, sondern auch die Ideen zum Turmbauen und die gute Laune fehlen. Am nächsten Tag isst Gustav deshalb ausgewogener. Er beginnt seinen Tag mit einem leckeren Müsli. Jetzt klappen auch die Hochschüsse beim Fußballspielen. Und der Turm wird so hoch wie Anneliese, die Erzieherin. Außerdem ist es ein ganz toller Tag!

Ulla Davids, Petra Weickgenannt
Was ist los in Gustavs Bauch?
Lambertus-Verlag
ISBN 978-3-7841-1380-7
1. Auflage
Januar 2002
Preis 18,00 €