Neuerscheinung,
Ernährung

Das Frühstücksmärchen

Es waren einmal ein Hund, ein Hamster und eine Katze, die so wählerisch sind, dass sie beinahe vergessen hätten, wie gerne sie zusammen essen.

Ein Hund, eine Katze und ein Hamster möchten gemeinsam frühstücken. Doch der Hamster mag keinen Kakao, Kohlrabi oder gar Spinat zum Frühstück. Auch die Katze ist wählerisch und mag weder Bohnen, noch Kartoffelbrei oder Leberwurst am Morgen, wogegen  dem Hund weder Erbsen noch rote Grütze schmecken. Alle drei sind so nörgelig, dass sie ganz vergessen, wie gern sie gemeinsam frühstücken würden. Denn es spielt keine Rolle, wem was schmeckt, die Hauptsache ist, dass man zusammen sitzt und keiner alleine essen muss. Als sie dies endlich erkennen, zaubern die Freunde ein leckeres Frühstück, welches sie gemeinsam und genüsslich verspeisen.

Fredrik Vahle gestaltet mit seinem Frühstücksmärchen eine Situation, die alle Eltern kennen. Die Kinder sind mäklig, wollen dies und jenes nicht essen. Auf humorvolle Art und Weise macht er deutlich, dass es nicht wichtig ist, wer was mag. Sondern es immer schöner ist gemeinsam mit Freunden zu essen, als alleine. Die unterhaltsamen und ausdrucksstarken Illustrationen von Leonard Erlbruch transportieren die Botschaft auf farbenfrohe und schelmische Weise.

 

Fredrik Vahle, mit Bildern von Leonard Erlbruch
Das Frühstücksmärchen
Beltz Verlag
ISBN: 978-3-407-82087-7
2015
Preis: 12,95 €