Nicht-allergische Reaktionen

Kichererbsen-Brokkoli-Pfanne

Hier ist das Immunsystem nicht beteiligt, da es sich nicht um eine allergische Reaktion handelt. Der Körper kann in diesem Fall ein bestimmtes Lebensmittel oder einen bestimmten Inhaltsstoff des Lebensmittels nicht verwerten. Es gibt zahlreiche nicht-allergische Unverträglichkeitsreaktionen - auch als Lebensmittelintoleranzen oder Lebensmittelpseudoallergien bezeichnet - die bei den betroffenen Personen unterschiedlichste Symptome, ähnlich oder gleich der einer allergischen Reaktion, hervorrufen. Sie reichen von Hautveränderungen über Magen-Darm-Störungen bis hin zu Asthma oder rheumatischen Beschwerden.

Bei sogenannten Lebensmittelpseudoallergien ist das Immunsystem unbeteiligt. Die Reaktionen und Symptome erinnern jedoch an Allergien.

Meidet oder reduziert man die betroffenen Lebensmittel oder Lebensmittelinhaltsstoffe, verschwinden die Symptome in der Regel schnell und ein beschwerdefreies Leben ist möglich.