Position:

Kann ein Säugling vegetarisch ernährt werden?

Hafer

Eine vegetarische Ernährung, bei der auf Fleisch als beste Eisenquelle verzichtet wird, ist auch für Säuglinge und Kinder möglich, sofern die Eltern auf eine besonders sorgfältige Auswahl und Zusammenstellung der Lebensmittel achten. Wird auf Fleisch verzichtet, müssen andere eisenreiche Lebensmittel zum Einsatz kommen, um den Bedarf zu decken.

Bei Säuglingen wird anstelle eines Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Breis bei der vegetarischen Ernährung ein Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei gefüttert. Als Getreide sollten in erster Linie Vollkornprodukte (Flocken aus hafer oder Weizen) ausgewählt werden. Diese sind besonders eisenreich. Die Zugabe von Obst oder Gemüse im Brei verbessert aufgrund des Vitamin C-Gehalts zudem die Verfügbarkeit von Eisen. Milch oder Milchprodukte sollten hingegen nicht enthalten sein, da Calcium die Verfügbarkeit von Eisen verschlechtert.

 

Rezept für den vegetarischen Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei (ab 4. – 6. Monat)

Zutaten und Zubereitung:
90g Gemüse
40 g Kartoffeln
8 g Haferflocken
30 g Saft oder Obstpüree
Wasser nach Bedarf
8 ml Rapsöl


Rezept für den vegetarischen Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei (ab 7. – 9. Monat)


Zutaten und Zubereitung:
100 g Gemüse
50 g Kartoffeln
10 g Haferflocken
35 g Saft oder Obstpüree
Wasser nach Bedarf
8 ml Rapsöl

Gemüse putzen und klein schneiden. Kartoffeln schälen, klein schneiden und mit dem Gemüse in wenig Wasser weich kochen. Haferflocken zufügen. Saft oder Obstpüree dazugeben und zusammen mit Wasser pürieren. Rapsöl in den Brei einrühren.

Quelle: nach aid, DGE: Ernährung des Säuglings (1357/ 2014); nach aid, DGE: Essen und Trinken in Tageseinrichtungen für Kinder (3841/2016)

 

Weitere Informationen zum Thema undefined"Vegetarismus".

Kindern, dies sich vegetarisch ernähren und dabei häufig auf Fleisch und Fisch verzichten,  helfen folgende Tipps, die Zufuhr der wertvollen Nährstoffe aus Fleisch und Fisch (Vitamine B1 und B12, gut verwertbares Eisen und Zink, hochwertiges Eiweiß und Jod) zu gewährleisten:

·   Ausreichend Milch und Milchprodukte verzehren

·   Vollkornprodukte (z. B. Brot, Nudeln, Müsli) bevorzugen

·   Eisenreiches Gemüse und Obst (z. B. Bohnen, Spinat, Karotten, Feldsalat, Hülsenfrüchte, Beeren, Nüsse und Samen) verwenden

·   Vitamin-C-reicher Salat, Obst oder Fruchtsaft zu Getreide-, Gemüse- und Eintopfgerichten bzw. –Mahlzeiten verzehren

Eine rein pflanzliche vegane Ernährung, die den Verzehr aller tierischen Lebensmittel (Fleisch, Fisch, Ei, Honig, Milch und Milchprodukte) ausschließt, wird Säuglingen und Kindern nicht empfohlen, da es zu schweren Nährstoffmängeln kommen kann.


Quelle:  nach aid, DGE: Essen und Trinken in Tageseinrichtungen für Kinder (3841/2016)