Position:

Wichtige Nährstoffe für Heranwachsende

Kinder befinden sich im Wachstum, wodurch sich die Körperzusammensetzung verändert. So benötigen Kinder mehr Flüssigkeit pro kg Körpergewicht als Erwachsene, weil bei Kindern das Verhältnis zwischen Körperoberfläche und Körpermasse größer ist.

 

Calcium und Vitamin D

Die besten Calciumquellen stellen undefinedMilch und Milchprodukte dar, wobei die fettarmen Varianten bevorzugt werden sollten. Über einige Gemüsearten wie Brokkoli, Grünkohl, Fenchel und Lauch sowie Mineralwässer mit einem Calciumgehalt von mehr als 150 mg pro Liter kann ebenfalls gut Calcium aufgenommen werden.

Auch ist eine gute Versorgung mit Calcium und undefinedVitamin D sehr wichtig, denn diese beiden Nährstoffe unterstützen eine optimale Entwicklung der Knochen.

 

Viel Bewegung im Freien fördert die körpereigene Vitamin D-Bildung in der Haut und stärkt die Knochen.

 

 

 

 

 

 

 

Eiweiß

Eiweiß wird vornehmlich für den Aufbau und Erhalt von körpereigenem Eiweiß benötigt, z.B. für die Bildung neuer Zellen. Folglich hängt die erforderliche Zufuhr vom Wachstum ab und sinkt mit zunehmendem Alter.

Neben Milch/-produkten, Fleisch und Fisch sind Hülsenfrüchte, Getreide und Kartoffeln gute Eiweißlieferanten. Zu beachten ist hierbei die unterschiedliche Verwertbarkeit von tierischem und pflanzlichem Eiweiß für den Organismus.
(siehe auch undefined"Vegetarismus")