Position:
  • Fütterstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Montag, 10. Juli 2017 Termin-Extra

    Fütterstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern

    Dieses Seminar richtet sich an Ernährungsfachkräfte, die mit der Zielgruppe Säuglinge, Kleinkinder und Eltern arbeiten. Es zeigt das komplexe Zusammenspiel kindlicher, elterlicher und interaktioneller Faktoren bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von Fütterstörungen.

    Fütterprobleme wie Erbrechen, Nahrungsverweigerung oder übermäßig wählerisches Essverhalten, Stärkung der Eltern, das Verhalten des Kindes zu Hause positiv zu beeinflussen undInterventionsmöglichkeiten einer psychosomatischen Komplextherapie sind nur einige der Themen, die in den 1-tägigen Seminar vermittelt werden.

    Weitere undefinedInformationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie undefinedhier.

    Struktur und Interventionsmöglichkeiten einer psychosomatischen Komplextherapie